Aviat CTR-8300

Die Indoorunit CTR-8300 vereint Richtfunkeinheit, Ethernet Switch und IP/MPLS Router in einem Gerät.

Produkt Aviat CTR-8312

Mit ihrem kompromisslosen Design der CTR-8300 zeigt Aviat was aktuell bei Richtfunkhardware möglich ist.

  • Minimale Baugröße (eine HE hoch, ½ HE breit)
  • Passive Kühlung
  • 2 Richtfunklinks konfigurierbar
  • IP / TDM Traffic übertragbar
  • Ethernet Switch und IP/MPLS Router integriert
  • Software und Lizenzen werden auf SD-Karte gespeichert, dadurch ist ein schneller Hardwarewechsel möglich

Die CTR-8300 ist ideal für Repeaterstandorte geeignet, wo wenig Platz vorhanden ist. Durch den lautlosen Betrieb kann sie auch in Büroräumen aufgebaut werden.

Leistungsmerkmale

Richtfunk-Features

Die CTR-8300 gibt es in zwei Hardwareversionen:

  • CTR-8311 (unterstützt eine Aviat Outdoor Unit)
  • CTR-8312 (unterstützt zwei Aviat Outdoor Units)

Dadurch sind folgende Konfigurationen möglich:

  • 1 + 0  (für Repeaterstandorte)
  • 1 + 1  (Hot Standby mit und ohne Diversity)
  • 2 + 0 (Kapazitätsverdoppelung optional mit XPIC)

Beide Hardwareversionen sind kompatibel zu den Aviat ODU´s: ODU600, ODU600sp, ODU600hp.

Unterstützt werden auch All-Outdoor Radios (Aviat WTM 3000 oder 3rd party) über das Ethernet Interface.

  • Feste oder Adaptive Modulation (QPSK bis 1024 QAM für maximale Kanalnutzung)
  • Nachbarkanalnutzung mit oder ohne XPIC
  • Richtfunklinks mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 1 Gbit/s möglich
Aviat ODU600 - Repeaterstandort

Carrier Ethernet Features

  • Multi-QoS, Policing, Storm Control, Scheduling, Shaping
  • QoS: 8 COS, Scheduling, Policing, Storm Control, Shaping
  • QoS Codierung nach Priority Code Point (PCP – 802.1p), DSCP und IP TOS (Type of Service)
  • VLANs (IEEE 802.1q) und Q-in-Q (IEEE 802.1ad)
  • Rapid und multiple spanning tree protocols (RSTP, MSTP)
  • L2 Link Aggregation (802.1AX)
  • Ethernet Ring Protection (G.8032v2)
  • Ethernet Linear Protection Switching (G.8031)
  • Ethernet OAM
  • 802.1ag / Y.1731 CC, LB & LT
  • 802.3ah ETH-AIS & ETH-RD
  • Y.1731 PM

IP / MPLS – Feature

  • IPv4 and IPv6
  • Unicast und multicast routing
  • OSPF, IS-IS, BGP
  • Label Distribution Protocol (LDP)
  • RSVP-TE2
  • L2VPN services
  • Virtual Private LAN Service (VPLS)
  • Virtual private wire service (VPWS)
  • MPLS Fast Re-route (FRR)
  • 1:N facility backup with Link protection
  • MPLS-TP1

Benutzerschnittstellen

  • 2 x 10/100/1000Base-T (RJ45) Ports
  • 2 x 10/100/1000Base-X (SFP) Ports
    • Single Mode LX (1310 nm)
    • Single Mode ZX (1550 nm)
    • Multimode SX (850 nm)
    • 1000Base-T (RJ 45)
  • 16 T1/E1 Ports (2 x 8 HDR Connector)
  • Management Ports (RJ45, USB Micro B)
  • I/O Alarm Kontakte (RJ45)

Management

  • Konfiguration mit CLI oder Web GUI (CTR Portal)
  • Abspeichern oder Wiederherstellen der Konfiguration
  • Admin Script Loading (CLI Kommandos)
  • SNMP V1, V2, V3
  • RMON1, RMON2, and port mirroring
  • RADIUS client
  • Aviat ProVisionBU EMS

Elektrische und Mechanische Daten

  • Arbeitstemperatur : -10 °C bis + 65°C
  • Betriebsspannung: – 48 V DC
  • Eingangsspannung: -40,5 V bis – 60 V DC
  • Leistungsaufnahme: < 30 W
  • Abmessungen: 43 mm (Höhe) x 224 mm (Breite) x 200 mm (Tiefe)
  • Gewicht: 1,9 kg

Haben Sie eine Frage zum Produkt ? Wünschen Sie weitere Informationen?

+49 2051 – 60 90 790

Schnittstellen

Aviat CTR-8300 - Schnittstellen
  1. Befestigungsadapter mit Erdungspunkt
  2. Spannungsversorgung – 48V (Phoenix 2-Pin Typ)
  3. SMA-Anschluss für die Outdoorunits
    • 1 Port bei Version 8311
    • 2 Ports bei Version 8312
  4. Status-LED´s
  5. 16 x E1 Anschluss aufgeteilt auf 2 Ports

Bilder

Aviat - ODU-600 - Repeaterstandort
Repeaterstandort mit Aviat ODU 600
Technik am Repaterstandort
Endstelle mit Aviat 600 ODU
Aviat CTR- 8312 - Installationsbeispiel
Technik an der Endstelle
Aviat ODU600 - Repeaterstandort
Repeaterstandort
Aviat ODU-600 - Repeaterstandort
Repeaterstandort
Aviat ODU600 2+0
Aviat ODU600 2+0

Datenblätter

  • Englisch
  • PDF
  • 1,2 MB

Software

Kein Download möglich. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

SW-Release: 3.6.2 (Nov. 2018)

  • Englisch
  • ZIP
  • 55,1 MB

TWS technologies GmbH

Die TWS technologies GmbH bietet Ihnen Kompetenz für Ihr Richtfunk- oder Mobilfunkprojekt. Sie möchten zwei Standorte mit Funk verbinden? Oder Sie sind auf der Suche nach einer Alternative zu einer teuren Festnetzanbindung?

Dann ist die TWS technologies Ihr Ansprechpartner, um passende Lösungen für Ihr Netzwerk zu realisieren.

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung übernommen werden.

Kontakt

TWS technologies GmbH
Am Lindenkamp 21
D-42549 Velbert
Tel. +49 2051 6090 790
Fax. +49 2051 6090 794
E-Mail info@tws-technologies.de