Kategorie: Ceragon

Ceragon Networks Ltd.: Our mission is resolving your wireless backhaul challenges

Ceragon IP-20C PoE+
PoE+ Injector per Patchkabel verbunden

Was sind Repeaterstandorte?

Fehlt für eine Standortvernetzung mit Richtfunk die erforderliche Sichtverbindung, bringen sogenannte Repeaterstandorte die Lösung. Hierfür eignen sich besonders große Funktürme oder hohe Gebäude. An solchen Standorten sind oft Mietkosten zu zahlen.

Der grundsätzliche Aufbau einer Repeaterstation ist ziemlich einfach. Zu beiden Endstellen wird jeweils ein Richtfunklink aufgebaut. Beide Richtfunklinks werden mit einem Datenkabel verbunden.

Schematischer Aufbau eines Repeaterstandortes

Mit der richtigen Richtfunktechnik Mietkosten einsparen

Mit der Full-Outdoor-Richtfunk-Unit IP-20C von Ceragon können Sie teure Mietfläche an Fremdstandorten einsparen. Bei reinen Repeaterstandorten benötigten Sie keine weiteren Indoorkomponenten mehr. Ohne Technikstellplatz lassen sich so bis zu 1500€ pro Jahr an Mietkosten einsparen.

Ceragon IP-20C - Richtfunk in Gigabitgeschwindigkeit

Die IP-20C ist für jede verfügbare lizenzpflichtige Richtfunkfrequenz geeignet. Sie erreicht Datenraten von 1 Gbit/s in einem 28 MHz Kanal. Mit der einzigartigen Multi -Core Technologie setzt Ceragon einen neuen Standard in der Richtfunkübertragung.

Die wichtigsten Feature auf eine Blick:

  • Multi Core Architektur
  • 4×4 LoS MIMO
  • Header De-Duplication
  • Frame Cut-Through Support
  • Multi-Carrier ABC
  • Adaptive Coding Modulation (ACM)
  • Cross Polarization Interface Canceller (XPIC)
  • External Protection
  • ATPC
  • pay as-you-grow licensing concept
  • PoE+

Vorteile von PoE+

Die IP-20C unterstützt das PoE-Verfahren (Power over Ethernet). Damit erfolgt die Spannungsversorgung über ein normales RJ-45 Datenkabel. Gleichzeitig überträgt dieses Datenkabel auch die Nutzdaten. Die Versorgungsspannung wird über einen PoE+ Injektor eingespeist. Er ermöglicht die Nutzung von Ethernet Geräten mit erhöhter Leistungsaufnahme.

Zwischen PoE+ Injektor und IP-20C muss somit nur ein einzelnes Datenkabel verlegt werden. Zur besseren Wartung und günstigeren Aufbau der Richtfunkverbindung empfehlen wir die outdoorfähigen PoE+ Injektor Indoor zu montieren.

Weitere interessante Informationen finden Sie auf unser IP-20C Spezialseite.

IP-20C Repeaterstandort - PoE+
PoE+ Adapter
IP-20C Repeaterstandort - PoE+
Platzbedarf Indoor
IP-20C Repeaterstandort Antennenplatz
IP-20C auf der Plattform
IP-20C Repeaterstandort Antennenplatz
IP-20C am Mast

TWS Richtfunk Link Budget Calculator

Haben Sie es schon bemerkt? Seit wenigen Tagen ist unsere neue Technologieseite zum Thema Richtfunk online. Wir gehen hier insbesondere auf die Vorteile sowie die Unterschiede zwischen den von uns angebotenen Lösungen ein.

Ab sofort können Sie auch selbst tätig werden: Mit unserem eigenentwickelten und herstellerübergreifenden Link-Budget-Calculator gewinnen Sie mit wenigen Klicks einen schnellen Überblick zu Ihrem Vernetzungsvorhaben.
Benötigen Sie zu Ihrer Planung das passende Angebot, erfolgt auf Wunsch ein direkter Export an unser Vertriebsteam.

Unser Angebot werden wir stetig erweitern, aktuell sind Geräte unserer Partner Aviat, Ceragon und Siklu implementiert.


7. Hessischer Breitbandgipfel
7. Hessischer Breitbandgipfel

7. Hessischer Breitbandgipfel 2016 in Frankfurt am Main

Der von der Geschäftsstelle Breitband bei der Hessen Trade & Invest konzipierte und organisierte Hessische Breitbandgipfel findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal statt. Auch wir von TWS technologies sind mit einem Messestand vor Ort und präsentieren die neuste Richtfunksystemtechnik der Hersteller Ceragon und Siklu.

Die Teilnahme ist kostenlos, melden Sie sich noch heute an: www.bit.ly/1PJnOEU

Wünschen Sie einen persönlichen Termin mit unserem Messeteam?
Wir freuen uns auf Ihre Anfragen an info@tws-technologies.de


Ceragon Fibeair IP-20E
Ceragon Fibeair IP-20E

Der israelische Richtfunkspezialist Ceragon Networks hat, wie von uns Ende 2015 angekündigt, die neue Revision der IP-20E offiziell released. Das All-Outdoor E-Band System erreicht Bandbreiten bis 5 Gbit/s im 2+0 XPIC Aufbau.

Weitere Informationen und das neue Datenblatt finden Sie hier: Ceragon.


Ceragon Fibeair IP-20E
Ceragon Fibeair IP-20E

Das neue Hardware- Release des etablierten E-Band Systems wird ab Mitte Q1/2016 bei uns erhältlich sein. Im Vergleich zum Vorgänger zeichnet sich die neue IP-20E vor allem durch mehr Flexibilität, höhere Bandbreiten sowie eine kompaktere Bauform aus.

Highlights:

Ceragon IP-20E R2

    • Lizenzpflichtiges E-Band System
    • Typische Reichweiten bis 3000 m
    • Maximale Datenrate 2,5 Gbit/s (1+0)
    • XPIC 2+0 Betrieb mit 5 Gbit/s möglich
    • 1+1 Unterstützung für maximale Redundanz
    • Unterstützte Kanalbandbreiten 62.5 MHz, 125 MHz, 250 MHz, 500 MHz
    • Optionale Flat Panel Antenne für möglichst unauffällige Installationen